Hauptmenue
Aktuelles
Termine
Blasorchester und Fanfarenzug
Jugend
Historie
Musikecke
Vorstandschaft
Galerie
Videos
Brauhaus
Gaestebuch
Archiv
Kontakt
Impressum
Dokumente
Facebook
Anmeldung





Passwort verloren?

 

Hockenheimer Mai 2017

 Nach einjähriger Pause nahm der Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim in diesem Jahr wieder am Hockenheim Mai teil. An gewohnter Stelle, im Innenhof der Stadtwerke, servierten die Landsknechte wie in den vorangegangenen Jahren den beliebten Spargelteller (Schnitzel, Spargel und breite Nudeln). Ein ganz besonderer Dank gilt hier der Küchencrew um Maria Schöpfer, ist es doch in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr, ein solch vorbereitungsintensives Mittagessen auf den Tisch zu bringen. Als Alternative zum königlichen Gemüse gab es einen Wurstsalat im Becher, der sich somit auch perfekt für den Verzehr unterwegs eignete.
Zur Unterhaltung der Gäste, die zum ersten Mal ihr Essen im neu gestalteten Innenhof einnehmen konnten, spielte um die Mittagszeit Wörner Cocktail auf. In gewohnter Art und Weise mischten sie sich wieder direkt unter die Gäste und verbreiteten wie immer gute Laune.
Gegen Nachmittag verlagerte sich das Geschehen vom Innenhof raus auf die Straße, wo der FZ wieder einmal kurzerhand den Essenstand in eine Bar umfunktionierte und den allseits bekannten Caipirinha servierte, in diesem Jahr im Duett mit einer blauen Hugo-Variation, die mit etwas Würfelglück bei einem 6er sogar kostenlos über den Tresen ging.
Natürlich kamen auch alle anderen Geschmäcker nicht zu kurz und so wurde an den Stehtischen des FZ in geselliger Runde noch lange das ein oder andere Bier, Wein oder alkoholfreie Getränk bei einem gemütlichen Plausch eingenommen.
Alles in allem konnten die Fanfarenzügler auch in diesem Jahr wieder sehr zufrieden sein, woran natürlich auch das Wetter mit viel Sonnenschein einen großen Anteil hatte. Der FZ bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern, die dazu beitrugen, dass auch in diesem Jahr die Teilnahme am Hockenheime Mai für den Verein ein voller Erfolg war. Ein weiterer Dank geht an Herrn Fuchs, in dessen Hof wir das Essen zubereiten durften, an die Firma Kleinert Logistik, die uns ihren Transporter zur Verfügung gestellt hat und an die Stadtwerke, die uns den Innenhof so hergerichtet haben, dass wir ihn gut für die Gäste nutzen können. Ein großer Dank geht auch an alle Gäste die nach einem Jahr Pause wieder den Weg zu uns gefunden haben.
Und hier die Bilder: Link anklicken
 

 

Hockenheimer Mai

 Fanfarenzug öffnet wieder die FZ-Klause im Innenhof der Stadtwerke und bietet wieder “Spargelteller” an.

 

Nachdem der Fanfarenzug im letzten Jahr aufgrund der Terminsituation nicht am Hockenheimer Mai teilgenommen hat, wird er dieses Jahr wieder den allseits beliebte Spargelteller (Schnitzel, Spargel, breite Nudeln) anbieten.
Die Spargel sind wie in den letzten Jahren auch wieder vom Hockenheimer Spargelhof Großhans.
Der Fanfarenzug wird hierbei wieder seinen gewohnten Standort vor und im Hof der Stadtwerke einnehmen. Zur Mittagszeit spielt die bekannte Akustikband “Wörner Cocktail" und die Landsknechte servieren wieder den beliebten Spargelteller. Für ausreichend Getränke ist ebenfalls gesorgt.
Am späten Nachmittag öffnet dann wieder die Caipirinha Bar. Die Landsknechte würden sich über regen Besuch freuen.

 

Ehrungsmatinee des Fanfarenzuges


Der Fanfarenzug der Rennstadt veranstaltet am Sonntag, den 09.04.2017, seine Ehrungsmatinee in der Zehntscheune Hockenheim.


Nachdem der Fanfarenzug in den letzten Jahren die Ehrungsmatinee in der Zehntscheune durchgeführt hat und dies bei den Mitgliedern sehr gut an kam, hat man sich in diesem Jahr wieder dazu entschieden die Ehrungsmatinee am gleichen Ort zu veranstalten.


Zu Beginn der Veranstaltung gab es einen Sektempfang. Das eigentliche Programm fand dann im Vereinsraum der Zehntscheune statt. Der Fanfarenzug eröffnete das Programm mit dem „Menuett aus der Feuerwerksmusik“. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dr. Ole Jakubik folgte das zweite Musikstück „Espana Cani“.


Die erste Ehrungsrunde wurde vom 2. Vorsitzenden Karsten Fey und dem Vortommler David Huck durchgeführt. Es wurde für regelmäßigen Probenbesuch geehrt. Dieses Jahr bekamen 12 aktive Mitglieder ein Probegeschenk. Besonders geehrt wurden noch

Stefan H. F. Barth und Dr. Ole Jakubik die keinen Auftritt versäumt hatten.


Nach einem weiteren Musikstück fanden die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durch den 1. Vorsitzenden Dr. Ole Jakubik und den 2. Vorsitzenden Karsten Fey statt. Es wurden Mitglieder für  25, 40, 50 und 60 jährige Mitgliedschaft geehrt. Die geehrten erhielten eine Urkunde und die Vereinsnadel in Silber oder Gold. Die Mitglieder, die für 60 jährige Mitgliedschaft geehrt wurden, erhielten einen Präsentkorb.


Zum Abschluss des offiziellen Programms wurde noch der „Marsch der Medici“ gespielt. Zum Ausklang der Veranstaltung gab es noch einen kleinen Imbiss und die Möglichkeit zu einem geselligen Zusammensein.



Geehrt wurden:


Für Probenbesuch:

Stefan H. F. Barth


Uwe Baumgart


Peter Ehringer


Karsten Fey


Guido Fey


Anja Godwin

David Huck


Dr. Ole Jakubik

Sebastian Knauber


Kay Preißler


Gerhard Schöpfer


Stefan Schöpfer  


Für langjährige Mitgliedschaft:

60 Jahre: Gerhard Hofmann, Günter Orians, Helmut Ullrich

50 Jahre (Ehrenmitglied): Dieter Horn

50 Jahre: Bernd Rausch, Georg Seiler

40 Jahre: Andreas Peterka, Klaus Weinmann, Klaus Zizmann

25 Jahre: Irene Burkart, Kerstin Kempf, Karl-Heinz Schönberger, Dieter Stern
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 164
Neuste Bilder
Loading...
News Abo
© 2017 Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.